×

Hinweis

Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/stories/kurzschulung.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/www.derwesten.de/static/nachrichten/2314/12115655212260/50860273_15938827_inline.jpg'

jugendinfo

Am Mittwoch, den 30.08.2017 findet der Staffeltag der Jugend statt.

Beginn der Veranstaltung ist 18:00 Uhr.

Ort der Veranstaltung: Vereinsheim des TSV Fichte Hagen (Wörthstraße 43; 58091 Hagen)

 

Der Staffeltag ist eine Pflichtveranstaltung für alle Jugendabteilungen, Nichterscheinen wird mit einem Ordnungsgeld belegt. 
 
Tagesordnung:


                              

                                                                                                    

 

 

1.300 Zuschauer bei einem Spiel zwischen 2 Mannschaften der Kreisliga A waren auch für das Hagener Schiedsrichterteam nicht alltäglich. Dieser überraschend große Zuschauerandrang sorgte dafür, dass das Team um Dirk Liermann (mitte), Mike Jansons (links) und Dominic-Alexander Windolph (rechts) seine Arbeit erst mit 15 Minuten Verspätung beginnen konnte.      

Die Schiedsrichtervereinigung verliert einen wervollen Kameraden

 

Im Alter von nur 61 Jahren verstarb in den Mittagstunden des 10.Oktober 2012 unser langjähriger Schiedsrichter Siegfried Eue.

Der für den SW Silschede pfeifende Schiedsrichter war seit dem 16.02.2012 aktiv und leitete zuletzt Spiele der höchsten Spielklasse unseres Kreises.

Siegfried Eue zählte zu den ruhigen und durch Sachlichkeit auffallenden Schiedsrichtern unseres Kreises.

Gewürdigt soll insbesondere seine Einsatzbereitschaft und Zuverlässigkeit.

 

Siegried Eue wird uns in angenehmer Erinnerung bleiben.

Danke für die gute Zusammenarbeit

 

Der Schiedsrichterausschuss unseres Fußballkreises bedankt sich beim Kreisvorstand und bei den Vereinen für die Zusammenarbeit im Jahre 2011 und wünscht allen ein ruhiges Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das Weihnachtsbaum32Jahr 2012. 

 

Unser besonderer Dank geht aber an alle Schiedsrichter unserer Schiedsrichtervereinigung, die in der Zusammenarbeit dazu beigetragen haben, dass wir auf ein erfolgreiches und harmonisches Jahr 2011 zurückblicken können.

 

Euch liebe Sportskameraden und euren Familien wünschen wir eine gesegnete Weihnachtszeit voller Freude, mit etwas Besinnlichkeit und einigen Geschenken und ein paar ruhige und entspannte Tage zwischen den Jahren. Rutscht gut rein in das neue Jahr 2012. Bleibt gesund und munter. Mögen euch Zufriedenheit und Glück gegeben sein und die Schaffenskraft, all die Aufgaben anzupacken, die im nächsten Jahr auf uns alle warten.

 

Euer Schiedsrichterauschuss

Willi Werthmann, unser ehemaliger langjähriger Kreisschiedsrichterobmann, ist am 29.10.2009 im Alter von 79 Jahren an den Folgen eines Verkehrsunfalles verstorben.

 Willi Werthmann

Gundolf Walaschewski :

Willi Werthmann war einer der letzten großen Vertreter einer erfolgreichen Schiedsrichter-Generation, für die das Schiedsrichter-Sein viel mehr war als ein bloßes Hobby. Noch bis zuletzt war er als Schiedsrichter - vor allem bei Schulspielen - aktiv. Seine 57-jährige Schiedsrichterkarriere endete jetzt durch einen tragischen Unfall. Aber nicht nur als aktiver Schiedsrichter war er über Jahrzehnte hinweg eine feste Größe im westfälischen Fußball, auch als Schiedsrichterobmann des Kreises Hagen hat er über viele Jahre zahlreiche Schiedsrichter geprägt - nicht zuletzt seine beiden Söhne Rainer und Walter - und dem Kreis Hagen damit große Bedeutung im westfälischen SR-Wesen verschafft. Nahezu 40 Jahre hatte er diese Funktion inne, ehe er dann Kreisvorsitzender des Kreises Hagen wurde und Beiratsmitglied im FLVW.

 

Bis zuletzt hat er sich für die Entwicklungen im westfälischen SR-Wesen interessiert und sich über SR-Aktuell auf dem Laufenden gehalten. Der VSA hat dieses außergewöhnliche Engagement im Jahr 2006 mit einer ebenso außergewöhnlichen Auszeichnung geehrt: mit der erstmals vergebenen Auszeichnung als “Ehren-Schiedsrichter des Jahres”. Das hat ihm viel bedeutet.

 Das Schiedsrichterwesen im FLVW verliert mit Willi Werthmann einen seiner profiliertesten Vertreter. Er wird uns allen auch zukünftig als Vorbild und Ansporn dienen. Die Schiedsrichter in Westfalen werden ihn nicht vergessen.

Unser Mitgefühl gilt seiner Familie, der wir viel Kraft wünschen, mit diesem schweren Schicksalsschlag fertig zu werden, darin nicht zu verzagen und die eigene Zukunft wieder zu finden.

Die Trauerfeier findet am Mittwoch, den 04.11.2009 um 12 Uhr in der Andachtshalle des Waldfriedhofes Loxbaum statt (Anschrift Hoheleye 5, 58093 Hagen).

 

Nachfolgender Brief ist an alle Vereine im FLVW Kreis 13 gerichtet.

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

auch 2009 können die Sportvereine wieder Mittel zur Förderung ihrer Übungsarbeit beim LandesSportBund NRW beantragen. Die Antragstellung ist vom 01. März bis zum 31. Mai 2009 möglich. Stellen Sie Ihren Antrag bitte rechtzeitig innerhalb der Frist.

Am bequemsten ist es für Sie, wenn Sie den Antrag direkt online auf unserem Sportportal stellen. Dazu brauchen Sie nur eine Registrierung. Diese ist identisch mit der Registrierung, die auch für die Online-Bestandserhebung genutzt wird.

 

Auch im Jahr 2009 findet im Kreis 13 Hagen/Ennepe-Ruhr wieder eine Ausbildung zum „C-Trainer Breitenfußball" statt. Die Ausbildung beginnt am 25. März 2009 und endet am 27.Juni 2009 (Prüfungstermine: 29. und 30. Juni 2009 -unter Vorbehalt-). 

Fussballzukunft
Talentförderung
vom Verein zur Kreisauswahl Kreis Hagen:

Kreis Hagen: Auswahl als
Ausbildungsort und Sprungbrett

Soviel vorneweg: Im Kreis Hagen haben es die fußballspielenden Mädchen gut! In den letzten Jahren hat es hier wie in vielen anderen westfälischen Kreisen auch einen wahren Mitgliederansturm gegeben. Die Statistik weist in Hagen am 1. Januar 2004 zusammenfassend 222 Fußballmädchen aus. Bis Ende 2007 hat sich diese Zahl auf 541 Mädchen erhöht. Das können der Verband und der Fußballkreis mit den Städten Gevelsberg,Sprockhövel, Schwelm und Ennepetal zunächst als stolze Bilanz verbuchen.

Pilotphase„Vereinsassistentenausbildung“ in Westfalen erfolgreich angelaufen.

Qualifizierung zukünftiger Vereinsmitarbeiter


gruppenbild_vereinsassistenDen ersten Abschnitt der Vereinsassistentenausbildung, die erstmalig im Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen angeboten und durchgeführt wird, haben die 25 ehrenamtlichen Nachwuchs-Vereinsmitarbeiter mit Bravur gemeistert. Vom 18. bis 20. April 2008 hatte Lehrgangsleiter Sven Günther ein straffes Programm mit vielen Inhalten in Theorie und Praxis aufgestellt. „Der Lehrgang war trotz der vielen Inhalte `locker` gestaltet. Durch praktische Anwendungen konnten unsere theoretischen Kenntnisse gut eingebracht werden. Ich denke, die behandelten Themen werden uns in der Vereinsarbeit helfen“, zog Niklas Blanke vom TuS Jahn Berge ein positives Resümee.
images/stories/Oeffentlichkeitsarbeit/gruppenbild_vereinsassisten.jpg

 

auswahl_smolenskWR Hagen, 22.09.2008, Von Kevin Pinnow

Auch in diesem Jahr reiste eine Hagener Fußballauswahl mit dem Jahrgang 1991 in die russische Partnerstadt Smolensk, wo sie versuchte, den Titel aus dem Vorjahr bei einem internationalen Fußballturnier zu verteidigen.

Wieder guter Dinge: Die Hagener Jungs am Flughafen.  Insgesamt 21 Fußballer und Betreuer machten sich am 14. September auf den Weg nach Russland. Vom Düsseldorfer Flughafen ging es nach Moskau. Von dort aus nahm das Team eine siebenstündige Busfahrt westwärts zurück nach Smolensk auf sich. Diese war für die gesamte Mannschaft sehr strapaziös.

auswahl_u13
Nachdem die Kreiswahl Hagen die Westfalenmeisterschaft in der Halle für sich entscheiden konnte, blieben die Hagener auch auf Rasen auf Erfolgskurs. Ohne Punktverlust und Gegentreffer meisterten sie die Vorrunde in der Sportschule Kaiserau. Zwei Siege und ein Unentschieden in der Endrunde gegen Recklinghausen, Gelsenkirchen und Lüdinghausen sicherten den verdienten Einzug ins Finale, welches nun am 2. November in Hagen stattfindet. Der Endspielgegner wird am 25. Oktober in Duisburg ermittelt. Folgende Spieler waren am Erfolg beteiligt: Joshua Mroß, Lukas Klostermann (9 Tore), Felix Schwalm (3), Tim Bodenröder (2), Sinan Avan (2), Cem Tosun(2), Tiago da Silva (1), Robin Becker (1), Tim Oberdorf, Tobias Staubach, Enes Kaya, Niklas Niedergethmann, Mehmet Kurt, Stefan Schwan, Dominik Ahrari und Christopher Becker. Betreut wird das Team von Uwe Kalin und Markus Vollmerhaus.

 

 

u15_inetDie umfangreiche Planung und Organisation findet nun am Sonntag, 24.08. ihr Ende und die U15 Auswahlmannschaft fliegt, unter der Leitung von Auswahltrainerin Manuela Kampczyk und Auswahltrainer Christian Düren, früh morgens ab Düsseldorf Airport in Richtung Bulgarien - Primorsko, um an einem internationalen Turnier "Neptun Cup 2008" und einem Trainingslehrgang teilzunehmen.

Ehrung Peter Alexander

am 16.05.2007 nahm der Kreisvorsitzende und Verwaltungsratmitglied des FLWV, Herr Peter Alexander, die Sport-Ehren-Plakette der Stadt Hagen im Empfang.

Der Dezernent und Verwaltungsvorstandmitglied der Stadt Hagen, Dr. Schmidt, überreichte die Auszeichnung mit den Worten " Herr Alexander hat sich um die Förderung des Sports und um den Ruf der Stadt Hagen verdient gemacht. In Anerkennung seiner Dienste überreiche ich Ihnen diese Auszeichnung".

Das ist unglaublich. Mit 17 schon Europameisterin." Alexandra Popps Freude war auch durchs Telefon spürbar. Die Silscheder Fußballerin hat gestern mit der deutschen U17-Auswahl die Europameisterschaft gewonnen. ...

 

Europameister: Spielführerin Valeria Kleiner vom SC Freiburg reckt den Pokal in die Höhe, Torjägerin Alexandra Popp (links daneben) jubelt mit. (Bild: dpa/Dominic Favre) (dpa)
Europameister: Spielführerin Valeria Kleiner vom SC Freiburg reckt den Pokal in die Höhe, Torjägerin Alexandra Popp (links daneben) jubelt mit. (Bild: dpa/Dominic Favre)

Walter_KroppachIn Anerkennung und Würdigung seiner langjährigen und erfolgreichen Arbeit für den Fußballsport, hat der deutsche Fußballbund dem 2. Vorsitzenden des TSV Fichte Hagen 1863 e.V. , Walter Kroppach, die DFB-Verdienstnadel verliehen. Die höchste Auszeichnung des Fußballverbandes nahm der Kreisvorsitzende, Peter Alexander, auf der Mitgliederversammlung der Fußballabteilung in Fichte dann auch selber vor. Mit auf dem Foto der wiedergewählte Abteilungsleiter Rupert Freytag, der sich neben der Ehrung auch noch über einen Fußball des Kreises freute.

tdj_logo.png

 

Bilder Online >>

Kreis 13 Hagen / Ennepe-Ruhr gehört zu den Gewinnern "Junges EN"  ....mehr unter NEWS

 

Am 12. September 2008 organisiert der FLVW Kreis 13 Hagen / Ennepe-Ruhr in
Zusammenarbeit mit dem Hiddinghauser FV  den „Tag des Jugendfußballs“.   

Erstmalig findet im Kreis auf dem Sportgelände des Hiddinghauser FV eine
A - Junioren „Soccer-Night“ statt.

Wir werden Euch regelmäßig über die Neuigkeiten zu dieser Veranstaltung
auf dem Laufenden halten…  

Der FLVW Kreis 13 Hagen / Ennepe-Ruhr organisiert vom 01.10. bis 04.10.08 die dritten FUSSBALL-FERIEN.

 

29.12.2007

 

"Das sportliche Konzept ist aufgegangen" so Auswahltrainer der Mädchen Christian Düren. Die Veranstaltung war ausschließlich als WERBUNG für den MÄDCHENFUSSBALL geplant.

14 Vereine aus dem Kreis und die GGS Franzstraße in Hagen meldeten 130 Mädchen (U 13). Diese Mädchen wurden vor Ort in neue vereinsunabhängige Mannschaften eingeteilt, von TrainernInnen der Vereine betreut, und durften dann wertungsfreien Fußball spielen.

Während der Spielpausen konnten interessierte Spielerinnen, Trainer, Eltern und Vereinsvertreter sich an einem Informationsstand Auskünfte, Broschüren, Flyer und Poster über Mädchenfußball einholen und mitnehmen. Auch wurde das Thema "respect" mittels einer Präsentation und Infomaterial vorgestellt. Dieses Thema wird der Kreis intensiv am 09. und 10. Februar 2008 in Form eines großen C-Junioren-Turniers aufgreifen.

Ein umfangreiches Rahmenprogramm sorgte für Kurzweile. Für die ganze Familie wurden Speedflipper, Kicker, Malecke, Fußballquiz, Ballhochhaltewettbewerb,Tombola, Zuckerwatte, HotDogs, Salate, Waffeln, Kuchen und Kalt-/Warmgetränke angeboten.

Die Sportlerinnen und die Mitgereisten (insgesamt ca. 220) machten das Einlagespiel der Trainer (Frauen gegen Männer) durch ihre Euphorie zu einem weiteren Highlite.
Die stimmungsvolle Siegerehrung wurde von Michael van Osten (VKJA) und Gisela Richter (FLVW - Kommission Mädchenfußball), die eigens für diese Veranstaltung angereist war, vorgenommen. Jedes Mädchen erhielt eine Medaille, jede/r VereinstrainerIn einen Ball und die Gewinnerinnen aus dem Ballhochhaltewettbewerb erhielten Trophäen.

Ein großer Dank geht an die Mitorganisatoren der Mädchenabteilung von SG Vorhalle 09. Bilder zu dieser Veranstaltung können unter www.sg-vorhalle09.de angesehen werden.

 

 

Besucher seit dem 19.05.2008

Heute 267

Gestern 305

Woche 572

Monat 7292

Insgesamt 1475140

Informationen

Neuer SR-Lehrgang

Neuer SR-Lehrgang beginnt am 05.09.2017.

Weitere Infos


Rahmenterminpläne

.

Rahmenterminpläne


Saison 2017/18 Senioren

Aktuelle Durchführungs-bestimmungen & Auf-/Abstiegsregelungen Saison 2017/18 Senioren
NEU IM DOWNLOADBEREICH

Dokumente


Anmeldung

Bei der Registrierung (nur für Mitglieder des Fußballkreis 13) geben Sie in Ihrer Profilbeschreibung unter "Über mich" Ihre Funktion und Ihren Verein an. Sonst erfolgt keine Freischaltung durch die Administratoren!